Allgemeine Geschäftsbedingungen

GELTUNG

Alle Lieferungen und Leistungen der Firma A-Z Besticker erfolgen ausschließlich auf Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln die Erbringung von Werkleistungen, die in einer auf dieser Grundlage erfolgten Einzelbestellung festgelegt werden. Es gelten ausschließlich diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Andere Bedingungen werden nicht Vertragsinhalt, selbst wenn wir ihnen nicht ausdrücklich widersprechen. Dies gilt auch für jede Einzelbestellung.

ANGEBOT UND PREISE

Alle Angebote sind freibleibend. Für das Zustandekommen eines Auftrags ist unsere schriftliche Bestätigung  zwingend erforderlich. Die vereinbarten Preise sind Nettopreise in Euro zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer, sofern keine abweichende schriftliche Vereinbarung getroffen wurde.

ZAHLUNGSBEDINGUNGEN

Rechnungen sind innerhalb von 5 Tagen ab Rechnungsdatum ohne Abzug fällig. Eine Rechnung gilt als genehmigt, wenn nicht innerhalb dieser Frist schriftlich widersprochen wird.Bei Neukunden erfolgt die Erstlieferung per Vorkasse.

EIGENTUMSVORBEHALT

Bis zur vollständigen Bezahlung bleit die Ware unser Eigentum. Für den Fall des Weiterverkaufs tritt der Auftraggeber bereits jetzt seine Kaufpreisforderung gegen den Erwerber in voller Höhe an uns ab.

AUSFÜHRUNG DER BESTELLUNG UND RÜCKGABERECHT

Vor jedem Auftrag wird dem Auftraggeber ein Muster zur Freigabe vorgelegt. Nach Genehmigung dieses Musters durch den Auftraggeber wird der Auftrag ausgeführt. Als Erfüllungsort gilt Wien als vereinbart. Die Ware wird üblicherweise persönlich übergeben. In Ausnahmefällen kann ein Versand vereinbart werden, wofür der Auftraggeber Kosten und Gefahr trägt. Die Ware ist sofort nach Erhalt auf Vollständigkeit und Richtigkeit zu überprüfen. Eventuelle Mängel sind unverzüglich und innerhalb einer Höchstfrist von 3 Tagen schriftlich zu rügen. Sofern der Auftraggeber kein Verbraucher im Sinn des KSchG ist, entfallen bei einem Versäumnis dieser Frist auch sämtliche Gewährleistungsansprüche. Von der Rückgabe ausgeschlossen sind Artikel, die speziell im Auftrag des Auftraggebers mit individuellen Schriften und Mustern bestickt worden sind. Technisch unvermeidbare Abweichungen hinsichtlich Qualität, Breite, Farbe oder Design können nicht beanstandet werden. Insbesondere kann für die durch den Auftraggeber bereitgestellte Ware keine Haftung übernommen werden. Bei berechtigten Beanstandungen hat der Käufer das Recht auf Nachbesserung oder Lieferung von Ersatzware.

HAFTUNG

Die Haftung ist auf solche Schäden begrenzt, die vorhersehbar bzw. typisch sind und für alle Schadensereignisse maximal auf den Vertragswert beschränkt. Unter Vertragswert verstehen die Parteien die Vergütung, die nach der jeweiligen Einzelbestellung geschuldet wird. Falls es mehrere Einzelbestellungen gibt, so bestimmt sich der Vertragswert nach der Einzelbestellung, in der die Leistungen vereinbart wurden, welche schadenauslösend waren. Jede Haftung für entgangenen Gewinn, indirekte Schäden, Folgeschäden aufgrund der Nutzung oder Unmöglichkeit der Nutzung sind ausgeschlossen.

URHEBERRECHTE

Der Auftraggeber trägt das Risiko der Verwendbarkeit der von uns bezogenen Motive für den jeweiligen von ihm verfolgten Zweck. Ebenso haftet er allein, sofern durch die Ausführung seines Auftrages Rechte Dritter (insbesondere Urheberrechte) verletzt werden. Der Auftraggeber hat uns von allen Ansprüchen Dritter wegen einer solchen Rechtsverletzung freizustellen. Für die Prüfung solcher Rechte Dritter ist der Auftraggeber allein verantwortlich.

STICKPROGRAMME

Die Stickprogramme werden in unserer Firma langfristig gespeichert. Die Stickprogramme entstehen durch die langjährige Erfahrung und Wissen unserer Grafiker. Diese werden grundsätzlich nicht herausgegeben. Der Auftraggeber kann das Stickprogramm jedoch für weitere Aufträge bei uns nutzen.

SALVATORISCHE KLAUSEL

Sollte eine oder mehrere der vorstehenden Bestimmungen unwirksam sein oder werden, werden die übrigen Bestimmungen dadurch nicht berührt.

GERICHTSSTAND

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen und alle darauf basierenden Bestellungen unterliegen dem österreichischen Recht. Gerichtsstand ist Wien.

Inhaber: A-Z Besticker e.U.
Alle Lieferungen erfolgen diesen Geschäftsbedingungen